Meine Leidenschaft gehört dem Lernen. Mich beschäftigt die Frage, wie Lernen heute gestaltet werden muss, damit es nicht als abgeschlossener Prozess erfahren wird, sondern mit der Arbeitswelt verzahnt und als Teil einer nie endenden Reise in einer sich rasch wandelnden Welt.

Denn diese wartet mit komplexen Aufgaben auf, die permanent neues Lernen erfordern und trotzdem kaum alleine lösbar sind. Es gilt also, Lernen zu lernen in einer Umgebung, in der Wissen rasch wandelbar sein kann.

Dazu gehört das Lernen von und Zusammenarbeiten mit anderen Menschen. Dank der Digitalisierung können wir uns über bisherige Grenzen hinweg vernetzen. Nötig dafür sind vielfältige digitale Kompetenzen, deren Erwerb es gilt in Lernprozesse zu integrieren. Und neue Lernumgebungen, die ein offenes und flexibles Lernen voneinander unterstützen.

Sie beschäftigen ähnliche Fragen? Lassen Sie sich von mir inspirieren oder in Ihrem Transformationsprozess begleiten!


Mein Angebot

Sie interessiert ein Thema, wissen aber nicht, ob sich das auch bei Ihnen umsetzen liesse? Ein Workshop scheint das Richtige für Sie.
Sie haben einen Plan, möchten aber noch einen „Blick von aussen“ oder brauchen zusätzliches Fachwissen? Eine Beratung kann Ihnen helfen.
Sie haben wenig Zeit und möchten ein fertiges Paket zur weiteren Umsetzung? Ein Konzept bringt Sie rasch weiter.
Sie wissen, was sie tun möchten, brauchen dazu jedoch Unterstützung im Prozess? Eine Begleitung hilft Ihnen auf Ihrem Weg.

Ich unterstütze Sie und Ihre Organisation ganz nach Ihren Wünschen. Vom kleinen Baustein bis zum grossen Ganzen. Fragen Sie mich speziell an zu folgenden Themen

Gestaltung von neuartigen Lehrprozessen und Lernangeboten
Initiierung und Begleitung von Netzwerken und Experten-Communities
Angebote zur Förderung digitaler Kompetenz

Konzeption und Realisierung unterschiedlichster Lernumgebungen

.


Was ist Learning Design?

Was ich an meinem Beruf so liebe, ist seine Vielseitigkeit. Learning Design schliesst alle Themen und Menschen ein, die notwendig sind, um in einer Organisation Lernen umfassend zu ermöglichen. Auf meinem bisherigen Weg durfte ich Erfahrungen in praktisch jedem Gebiet des Learning Designs sammeln. Dies erlaubt mir, Bildungsorganisationen in den unterschiedlichsten Fragestellungen zu beraten und begleiten.

Aus Instructional Designer – neues Berufsbild für Innovation in der Hochschullehre (link)


Warum ich?

Seit vielen Jahren befasse ich mich mit den Möglichkeiten, die die digitale Transformation der Bildung und damit der persönlichen Entwicklung eröffnet. Dank meiner Arbeit als Learning Designerin und Dozentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz verfüge ich über viel Praxiswissen in der Umsetzung neuer Bildungskonzepte im Hochschulbereich. Daneben kann ich als selbständige Bildungsentwicklerin jahrelange Erfahrung im Bereich digitale Lehre vorweisen. Und Workshops begleiten und Konzepte schreiben sind mein (fast) tägliches Brot. Sie wollen mehr wissen? Gerne stelle ich Ihnen mich und meine Arbeiten vor.


Kontakt

Monika Schlatter
Steinenbühlstrasse 22
5417 Untersiggenthal
Tel: 076 543 73 60
monika.schlatter@relatris.ch

Social

LinkedIn: Monika Schlatter

Twitter: @mcschlatter